"Stress und Stressbewältigung bei der Arbeit"

Zielgruppe: Beschäftigte, Mitarbeiter
Ort: Inhouse
Dauer: 1 oder 2 Tage
Teilnehmerzahl: ca. 6–15
Methode: Workshop mit Vortrag, Erfahrungsaustausch, Gruppendiskussion

Auch auch als offenes Seminar.

Kurzbeschreibung:

Das Seminar sensibilisiert Mitarbeiter und Beschäftigte für die Ursachen und Auswirkungen psychischer Fehlbelastungen bei der Arbeit. Konkrete Arbeitssituationen werden diskutiert und Lösungswege erarbeitet.

Die Teilnehmenden werden befähigt, arbeitsbedingte psychische Fehlbelastungen zu erkennen und die eigenen Möglichkeiten der Stressbewältigung zu aktivieren. Individuelle Probleme werden gelöst und individuelle Stärken gefördert.

Inhalte:

  • Einführung in das Thema psychische Erkrankungen
  • Relevanz psychischer Erkrankungen im Unternehmen
  • Ausgewählte psychische Erkrankungen
  • Stress, Stressbewältigung und Stressmanagement bei der Arbeit
  • Psychisch belastende und stärkende Faktoren der Arbeit
  • Erkennen von Belastungen und Umgang mit belasteten Kolleginnen und Kollegen
  • Hilfsangebote



Das Seminar kann ein Einstieg in weiterführende moderierte Gruppengespräche und Workshops oder ein betriebliches Gesundheitsmanagement sein, das psychische Risiken, Belastungen und Ressourcen in den Blick nimmt, um die psychische Gesundheit, Motivation und Leistungsfähigkeit in Ihrem Unternehmen oder in ausgewählten Geschäftsbereichen nachhaltig zu verbessern.